NR Hockey

Die NR Hockey Solution GmbH ist ein junges und inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Biel (BE).

Mit der Professionalisierung der Juniorenabteilungen in den Hockey-Clubs ist nebst gut ausgebildeten Trainern auch das Trainingsmaterial von zentraler Bedeutung. Dieses gilt es stets weiterzuentwickeln, um die Trainingsbedingungen und -qualität auf höchstem Level zu halten. Auf den Stufen U7, U9, U11 und U13 wird das Hockeyfeld mittels «Tobleronen» (Trennwänden) halbiert oder gedrittelt. Diese Aufteilungen haben zur Folge, dass jeweils 2 bis 4 spielbare Bandenecken verloren gehen, wodurch der Spielfluss gebremst wird, weil die Kids regelmässig den Puck aus der Ecke stochern müssen. Genau solche spielverlangsamenden Situationen fallen mit dem RIM-Board weg. Die Kids können mit dem RIM-Board Bandenpässe oder den sogenannten Rim spielen – wie ihre Idole.

Das RIM-Board-Set verwandelt ein original grosses Hockeyfeld in drei kleinere vollwertige Hockeyfelder. Auf diese Weise lernen die Jüngsten gleich von Anfang an, wie ihre grossen Vorbilder zu spielen.

Das RIM-, SMALL-, FUN- und BOX-Board ist mit sämtlichen Feldabtrennungen (z. B. Dreiecksformen, Vierkantformen …) kompatibel, auf Sicherheit geprüft und wird in der Schweiz hergestellt. Schnell und ohne grossen Kraftaufwand ist das RIM-Board von Trainern, Eltern oder Kids aufgebaut.

Gehe zu:

NR Hockey Solution

Kontakt

PLAY
PLAY
  • Das RIM-Board im Einsatz

    Das RIM-Board spielt mit und kann für einen Rim oder Bandenpass benutzt werden – wie bei den Grossen! Das RIM-Board ermöglicht schnelles Spielen und fördert den Spielfluss.

    Während den Partien bleibt der Puck nicht mehr in den Ecken stecken, so dass alle Spieler drauflos stochern müssen, damit das Spiel endlich weiter gehen kann.

    Die patentierte aus hochwertigem Kunststoff hergestellte Bandenecke erfüllt die höchsten Sicherheitsbestimmungen und richtet sich von selbst.

    Gehe zu:

    Das RIM-Board

  • PLAY
  • Das BOX-Board im Einsatz

    Bei Turnieren mit 3 Spielfeldern wurde die «Spielerbank» auf dem Eis bis anhin mit Holzbalken, die sich stets verschieben und gerichtet werden müssen, abgetrennt. Mit dem BOX-Board fällt das Zurückschieben nun endlich weg.

    Das BOX-Board bietet genug Platz für 8 Spieler plus 2 Trainer und wird wie das Rim-Board an der «Toblerone» befestigt und ist mit allen anderen Arten von Abtrennwänden kompatibel. Ausserdem können, wie auf dem grossen Eisfeld, Bandenpässe – der Rim – gespielt werden. Hockeyfeeling pur!

    Gehe zu:

    Das BOX-Board

  • Das FUN-Board

    Viele von uns verbringen viel Zeit in der Schule oder auf der Arbeit und wohnen weit weg von einem Hockeystadion oder Eisfeld. Die Eisbahndichte in der Schweiz ist klein und die Temperaturen lassen es hierzulande nicht zu, oder nur in seltenen Fällen, im Garten eine Natureisbahn herzustellen. So haben heute die meisten Hockeybegeisterten bei sich zu Hause einen Schusskeller oder eine Schussecke inkl. ein paar Kunsteisplatten.

    Gehe zu:

    Das FUN-Board

  • Das SMALL-Board

    Mit dem SMALL-Board bauen Sie im Handumdrehen Ihr eigenes Spielfeld. Das SMALL-Board gibt es einzeln oder in grossen Mengen – je nach Verwendungszweck. Das SMALL-Board ist mit dem RIM-Board kompatibel, somit kann damit ein komplettes Spielfeld aufgebaut werden. Falls Sie keine runden Ecken wünschen, können Sie die SMALL-Boards in einem rechten Winkel an den Ecken miteinander verbinden.

    Gehe zu:

    Das SMALL-Board

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Sie finden uns auch auf Social Media.